Grundbegriffe1

Lückentext-Übung

Füllen Sie alle Lücken aus und klicken Sie dann auf "Prüfen". Über das [?] erhalten Sie die Lösung.

Für digitale Rechner gilt: Das grundlegende Funktionsprinzip beruht darauf, dass der Computer lediglich Zustände unterscheidet. Er kennt keine Zwischenwerte, nur "ja" oder "nein", "1" oder "0". Diese beiden Zustände werden mit kleinsten elektronischen Schaltelementen, den , gesteuert. Logisch werden diese beiden Zustände - "0" und "1", wir sprechen von - mit dem dafür geeigneten dargestellt bzw. symbolisiert. Üblicherweise werden jeweils Bits zur nächstgrösseren Einheit gruppiert, dem , entsprechend einem .