Windows

Lückentext-Übung

Füllen Sie alle Lücken aus und klicken Sie dann auf "Prüfen". Über das [?] erhalten Sie die Lösung.

Eine Windows-Arbeitsgruppe ist eine logische Gruppe von Netzwerkcomputern, die Ressourcen (wie Dateien und Drucker) nutzen. Eine Arbeitsgruppe wird auch als -to--Netzwerk bezeichnet, da alle Computer der Arbeitsgruppe die Ressourcen ohne Server gleichberechtigt verwenden. Jeder Computer der Arbeitsgruppe, auf dem entweder Windows 2000 Professional, XP Professional oder Windows 2000 Server installiert ist, verwaltet eine .

Eine Windows- ist eine Gruppe von Netzwerkcomputern, die eine zentrale Verzeichnisdatenbank nutzen. Diese Verzeichnisdatenbank enthält Benutzerkonten und Sicherheitsinformationen für diese . Die Verzeichnisdatenbank wird auch als Directory oder Active Directory bezeichnet. In einer Domäne befindet sich das Directory auf denjenigen Computern, die als konfiguriert sind. Ein ist ein , auf dem die sicherheitsbezogenen Interaktionen zwischen den Benutzern und der Domäne verwaltet werden. Sicherheit und Verwaltung sind somit . Das hat sowohl für den Netzwerkadministrator als auch für die Benutzer Vorteile. Die Benutzer können sich an jedem beliebigen Computer einer Domäne anmelden.