Spiritualität

"Driftet der Bänziger nun ins Esoterische ab?", werden Sie sich vielleicht fragen. Nein, aber als Vielleser begleiten mich Texte verschiedenster Art durch mein Leben. Hier möchte ich den einen oder andern vorstellen oder auch nur hinschreiben.

Worüber man nicht rechtzeitig gesprochen hat, das kommt knüppeldick durch die Hintertür wieder herein.
(Prof. Dr. Friedemann Schulz von Thun)
------------------------------------------------------------------------

Sobald man in einer Sache Meister geworden ist, soll man in einer neuen Schüler werden.
(Gerhart Hauptmann)
------------------------------------------------------------------------

Die tiefe und bewegende Wirkung des Vertrauens stammt eben davon, dass mit ihm nicht Handel getrieben wird und dass es nicht eine Sache der Vereinbarung ist. Nur als Geschenk offenbart es seine grosse Kraft.
(Edgar Schumacher, Humanist, Schriftsteller, Divisionär, 1897 bis 1967)
-----------------------------------------------------------------------

Reif ist, wer auf sich selber nicht mehr hereinfällt.
(Heimito von Doderer, 1896 bis 1966, österreichischer Schriftsteller)
-----------------------------------------------------------------------

Man kann nun einmal nichts anstossen, ohne Anstoss zu erregen.
(Dr. Heinrich Oswald)
-----------------------------------------------------------------------

Man müsste täglich
ein gutes Gedicht lesen,
ein schönes Gemälde sehen,
ein sanftes Lied hören oder ein
herzliches Wort mit einem Freund reden.
Um auch den schöneren, ich möchte sagen,
den menschlicheren Teil unseres Wesens zu bilden.
(Heinrich von Kleist)
----------------------------------------------------------------------

"Starker Regenguss. Stelle dich dem Regen entgegen, lass die eisernen Strahlen dich durchdringen, gleite in dem Wasser, das dich fortschwemmen will, aber bleibe doch, erwarte so, aufrecht, die plötzlich und endlos einströmende Sonne.
(Aus den Tagebüchern von Franz Kafka)
----------------------------------------------------------------------

"Habe keine Angst, die Perfektion anzustreben. Erreichen wirst du sie nie."
(Salvador Dali)
----------------------------------------------------------------------

Wenn du das Ziel nicht kennst, ist kein Weg der richtige.
----------------------------------------------------------------------

Wer sich heute auf Hindernisse vorbereitet, profitiert morgen davon. Und Ausrutscher bedeuten nichts anderes, als dass wir uns ein anspruchsvolles Ziel ausgewählt haben.
----------------------------------------------------------------------

Es ist nicht wenig Zeit, die wir haben, sondern es ist viel Zeit, die wir nicht nutzen.
----------------------------------------------------------------------